portrait

Elisabeth Jucker, geboren 1954, lebt und arbeitet in Wettingen. Ihr beruflicher Werdegang führte sie von der Fotografie übers Reisen zur Literatur und zum literarischen Schreiben. Sie ist in der Erwachsenenbildung und als Autorin tätig. Seit 2000 publiziert sie Erzählungen, Romane und Reiseberichte.

Im Jahr 2000 erschien ihr erstes Buch bei Edition 8 in Zürich, gleichzeitig absolvierte sie den Lehrgang zur Erwachsenenbilderin. Aus einer Projektarbeit entstand ihre Schreibwerkstatt, die sie als elbe-textwerkstatt viele Jahre erfolgreich durchführte.

Während ihres sechsjährigen Aufenthalts in der Region Mannheim unterrichtete sie an der VHS-Mannheim und besuchte interessante Weiterbildungen im Bereich Schreibwerkstätten leiten. Von 2010 bis 2017 bot sie ihre Kurse auch bei Pro Senectute Aargau an.

Sie engagierte sich einige Jahre beim Damendramenlabor, bei femscript und ist Mitglied beim AdS. Einige Jahre arbeitete sie für "Lesen und Schreiben für Erwachsene Aargau" im Vorstand und als Kursleiterin. Sie ist gelernte Fotografin und bildete sich ab 2008 zum Print Designer und 2012 zum Web Designer aus.

 

Portrait